Tiramisu mit Erdbeeren, Rhabarber und Pistazien Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tiramisu mit Erdbeeren, Rhabarber und PistazienDurchschnittliche Bewertung: 41526

Tiramisu mit Erdbeeren, Rhabarber und Pistazien

Rezept: Tiramisu mit Erdbeeren, Rhabarber und Pistazien
20 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Löffelbiskuits
1 Stange kleine Erdbeerrhabarber
200 g Erdbeeren
200 g Mascarpone
100 g Schlagsahne
2 EL Vanillezucker
2 cl Amaretto
1 EL Zucker
2 EL Pistazien gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rhabarber putzen, schälen und in Scheiben schneiden, mit dem 1 EL Zucker und 2 EL Wasser in einen Topf geben und 3 Min. kochen. Zur Seite stellen und den Amaretto und die geputzten gegebenenfalls halbierten Erdbeeren einrühren, abschmecken.

2

Die Sahne steif schlagen, die Mascarpone mit Vanillezucker glatt rühren und die Sahne unterheben.

3

Die Löffelbiskuits etwas zerbröseln und auf 4 Gläser verteilen. Etwas von der Erdbeer-Rhabarber-Flüssigkeit darüber träufeln und die Hälfte der Creme darauf verteilen. Die Erdbeermischung darüber geben und mit der restlichen Creme abdecken.

4

Mindestens 1 Stunde kühl stellen.

5

Mit Pistazien bestreut servieren.