Tiroler ApfelbrotDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Rezept

Tiroler Apfelbrot

Helfen Sie uns!

Es ist kein Rezeptbild vorhanden. Probieren Sie das Rezept aus und laden Sie Ihr eigenes Rezeptbild hoch!

Bilder hochladen
15 Min.
15 Min.
Zubereitung
9 Std.
9 Std.
45 Min.
Fertig in
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 votes)

Zutaten

für 2 Stück Einkaufszettel drucken
250 g Feige
250 g blaue Rosinen
200 g Rohrzucker
500 g Dinkel-Vollkornmehl
750 g Äpfel (saure Sorte)
150 g Haselnüsse
1 EL Kakao
1 EL Zimt
1 TL Nelkenpulver
1 TL Salz
1 Päckchen Backpulver
50 ml Rum
etwas Milch zum Bestreichen

Zubereitungsschritte

1
Die Äpfel grob mit der Schale reiben. Alle Zutaten am Vorabend mischen und über Nacht stehen lassen. Am nächsten Tag den Ofen auf 180 °C vorheizen, Aus dem Teig 2 Wecken formen, mit Milch bestreichen, mit einer Gabel einstechen und 1,5 h Stunden im vorgeheizten Ofen backen.

Zusätzlicher Tipp

Dieses Brot ist eher fest und schwer. Es schmeckt auch sehr gut, wenn man an statt des Backpulvers 150 g Sauerteig verwendet. Wer es locker liebt, gibt 20 g Hefe dazu.

Ihre Meinung

Schlagwörter

Schreiben Sie einen Kommentar