Tiroler Festkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tiroler FestkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Tiroler Festkuchen

Tiroler Festkuchen
250
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 32 Stück
Für den Teig
500 g Mehl
40 g Hefe
80 g Zucker
125 ml lauwarme Milch
3 Eier
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
1 Prise Salz
80 g Butter
Mehl zum Ausrollen
Zum Bestreichen
3 Eigelbe
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
Jetzt hier kaufen!1 TL gemahlener Zimt
Hier kaufen!1 Prise gemahlener Piment
Für die Füllung
500 g Walnusskerne
125 g Honig
250 ml saure Sahne
1 Päckchen Vanillin-Zucker
3 Eiweiß
Margarine zum Einfetten
50 g Butter zum Bestreichen
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und Hefe hineinbröckeln. Etwas Zucker drüberstreuen und mit wenig Milch und Mehl zum Vorteig verrühren.

Mit einem Küchentuch bedeckt 15 Minuten an warmem Platz gehen lassen.

2

Restlichen Zucker, Milch, Eier, Zitronenschale und Salz in die Schüssel geben. Butter in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen.

Zu festem Teig kneten und weitere 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

3

Teig auf einem bemehlten Geschirrtuch zu einem 70 x 50 cm großen Rechteck sehr dünn ausrollen.

Eigelb in einer Tasse mit Puderzucker und Gewürzen gut verquirlen und den Teig damit bestreichen.

4

Walnusskerne hacken. Honig in einem Topf erhitzen, bis er flüssig wird. Gehackte Walnusskerne, saure Sahne und Vanillinzucker druntermischen.

Zum Schluss das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß unterziehen.

Füllung auf den Teig streichen, dabei einen 2 cm breiten Rand lassen.

Teig längs halbieren, jede Teigplatte für sich mit Hilfe des Tuches der Länge nach zum Rand hin aufrollen.

5

Eine Frankfurter-Kranz-Form von 28 cm Durchmesser einfetten, Rollen übereinander hineinlegen und 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

6

Form in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. (Backzeit: 60 Minuten. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme.)

Butter schmelzen lassen. Nach 15 Minuten Backzeit den Kuchen mit Butter bestreichen.

Vorgang nach ein paar Minuten wiederholen, bis die Butter verbraucht ist.

7

Form aus dem Ofen nehmen, Kuchen auf Kuchendraht stürzen. Abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und vor dem Servieren in 32 Stücke schneiden.