Tiroler Gröstl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tiroler GröstlDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Tiroler Gröstl

Rezept: Tiroler Gröstl
290
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Kartoffeln
Salz
2 große Zwiebeln
200 g gekochtes mageres Rindfleisch
1 EL Öl
2 Zweige Majoran
schwarzer Pfeffer
Kümmelsamen
2 Eier
2 EL Mineralwasser
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln unter kaltem Wasser gründlich abbürsten und in gesalzenem Wasser in 20-30 Minuten als Pellkartoffeln kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken, sofort pellen und abgekühlt in Scheiben schneiden.

2

Die Zwiebeln schälen und würfeln, das Rindfleisch ebenfalls in kleine Würfel teilen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten.

3

Indessen den Majoran abspülen, abtrocknen und die Blättchen abpflücken. Diese zusammen mit dem Fleisch in den Zwiebeln kurz anbraten, dann die Kartoffeln untermischen und bei schwacher bis mittlerer Hitze braten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

4

Die Eier mit Mineralwasser verquirlen, über das Gröstl gießen und unter gelegentlichem Wenden stocken lassen. Den Schnittlauch abspülen, trockenschwenken und in feine Röllchen schneiden. Über das Gröstl streuen und servieren.