Tiroler Kipferln mit Schokolade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tiroler Kipferln mit SchokoladeDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Tiroler Kipferln mit Schokolade

Tiroler Kipferln mit Schokolade
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
140 g Mehl plus Mehl zum Kneten
Jetzt kaufen!40 g Puderzucker
100 g kalte Butter in Flöckehen geschnitten
Haselnüsse hier kaufen.90 g Haselnüsse geröstet und gemahlen
1 TL Vanillezucker
40 g Zartbitterschokolade (Kakaoanteil 70 %), gerieben
1 EL gemischte kandierte Frucht sehr fein gehackt
1 großes Eigelb
100 g Schokolade (Kakaoanteil 50 %), geschmolzen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl und den Puderzucker sieben und in die Küchenmaschine geben. Die Butter in Fläckchen hinzufügen und alles zu einer fein krümeligen Masse verarbeiten. Gemahlene Haselnüsse, Vanillezucker, geriebene Schokolade, kandierte Früchte und Eigelb dazugeben und nochmals kurz durchrnischen. Die Masse auf eine bemehlte saubere Arbeitsfläche häufen und zügig zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Aus dem Kühlschrank nehmen, die Klarsichtfolie entfernen. Walnussgroße Stücke vom Teig abnehmen und auf einer sauberen Arbeitsfläche jeweils zu 6 cm langen Würsten rollen. Zu halbrunden Kipferln formen und auf das Blech setzen. Im heißen Ofen in 18 – 20 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und zum Abkühlen beiseitestellen.

3

Die abgekühlten Kipferln jeweils mit den Enden in die geschmolzene Schokolade tauchen, auf Backpapier setzen und die Schokolade fest werden lassen.

Zusätzlicher Tipp

In luftdichten Behältern bis zu 4 Wochen haltbar, jedoch nicht zum Einfrieren geeignet.