Tiroler Kirschstrudel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tiroler KirschstrudelDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Tiroler Kirschstrudel

Rezept: Tiroler Kirschstrudel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stücke
Teig
300 g Mehl
1 Prise Salz
20 g zerlassene Butter oder 2 - 3 EL Öl
1 Ei
100 ml lauwarmes Wasser (etwa 6 - 8 EL)
etwas Butter ,Öl oder Margarine zum Bestreichen des Teiges
weiche Butter zum Bestreichen des Strudels
Füllung
1 kg Kirsche
150 g Butter
4 EL Zucker
150 g Semmelbrösel
sehr weiche Butter zum Bestreichen
Jetzt kaufen!Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den angegebenen Zutaten, nach Grundrezept, einen Strudelteig zubereiten und zugedeckt ca. 30 Minuten lang ruhen lassen.

2

Inzwischen die Kirschen waschen, trocken tupfen und entkernen. Die Butter in einer größeren Pfanne schmelzen und die Brösel darin hellbraun rösten. Auf einem größeren, bemehlten Tuch den Teig mit einem Teigroller ausrollen, mit dem Handrücken unterfassen und von der Mitte her so lange vorsichtig ausziehen, bis er hauchdünn ist.

3

Mit etwas weicher Butter bestreichen. 2/3 des Teiges mit Semmelbröseln bestreuen. Darauf die Kirschen verteilen. Zucker mit Zimt mischen und darüber streuen. Nun wird der so vorbereitete Strudel von einer Seite her mit Hilfe des Tuches eng aufgerollt, in eine gefettete Auflaufform (z.B. aus EmailI) oder auf ein Backblech gelegt und mit der restlichen Butter bestrichen.

4

Im vorgeheizten Backofen bei 190 - 210°C für 40 - 50 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben noch warm mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.