Tiroler Leber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tiroler LeberDurchschnittliche Bewertung: 41521

Tiroler Leber

Tiroler Leber
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kalbsleber (vom Fleischer in 4 Scheiben geschnitten)
1 gestr. TL Salz
Pfeffer
2 gestr. EL Mehl
10 g Öl
1 Bund Petersilie
1 EL Kapern
1 Stück Bio-Zitronenschale
2 Tassen Fleischbrühe
5 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Leberscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1 EL Mehl bestäuben. Das Mehl vor dem Braten wieder etwas abklopfen. Das Öl in der Pfanne erhitzen, die Leberscheiben darin von beiden Seiten knusprig braun braten und auf einer vorgewärmten Platte warm steIlen.

2

Die Petersilie waschen und hacken. Die Kapern und die Zitronenschale ebenfalls fein hacken. Petersilie, Kapern und Zitronenschale in das Öl geben und unter Rühren anrösten. Das restliche Mehl darüberstäuben, ebenfalls anrösten und mit der Fleischbrühe auffüllen.

3

Die Sauce mit dem Schneebesen gut umrühren und zwei- bis dreimal aufwallen lassen. Zuletzt die saure Sahne unterrühren. Die Leberscheiben in die Sauce legen und bei milder Hitze noch weitere 10 Minuten garen lassen.