Toasttaler mit Kalbsmedaillon Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Toasttaler mit KalbsmedaillonDurchschnittliche Bewertung: 41521

Toasttaler mit Kalbsmedaillon

Rezept: Toasttaler mit Kalbsmedaillon
520
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
4 Scheiben Toastbrot
4 Kalbsmedaillons à 50 g
1 Prise Salz
1 Prise weißer Pfeffer
2 EL Öl
kleiner Kopfsalat
2 EL Mayonnaise
3 EL Sahne
1 Prise Salz
1 Prise Paprikapulver edelsüß
1 Prise Zucker
Zitronensaft
Madeira (Madeiragelee)
2 Kirschen
4 Mandarinenscheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den Brotscheiben mit einer runden Ausstechform Taler von etwa 5 cm Durchmesser ausstechen. Die Brottaler beidseitig goldbraun rösten. Die Fleischscheiben kurz kalt waschen und gut trockentupfen. Mit dem Salz und dem Pfeffer einreiben. Das Öl erhitzen und die Medaillons darin von jeder Seite 3 Minuten braten. Die Medaillons herausnehmen, das überflüssige Öl mit Küchenkrepp abtupfen und das Fleisch erkalten lassen. Den Salat waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden. Die Mayonnaise mit der Sahne, dem Salz, dem Paprika, dem Zucker und dem Zitronensaft verrühren. Den Salat mit der Sauce anmachen, auf die Brottaler verteilen und darauf die Kalbsmedaillons legen. Das Fleisch mit Madeiragelee überglänzen. Die Medaillons mit den Kirschen und den Mandarinenspalten garnieren.