Tofu-Bratlinge Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu-BratlingeDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Tofu-Bratlinge

Rezept: Tofu-Bratlinge
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
2 Stück kleine Frühlingszwiebeln
1 Stück Mohrrübe
225 g Tofu
2 EL Weizenmehl
1 EL Semmelbrösel
1 Stück Ei
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Helle Sojasauce
3 EL Sojaöl
frische Kresse
1 Stück Tomaten
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und die Mohrrübe fein raspeln. Den Tofu zerdrücken. Alle Zutaten miteinander vermischen und würzen. Flache Bratlinge daraus formen.

2

Das Sojaöl in einer weiten Pfanne erhitzen und die Bratlinge darin beidseitig 6-7 Minuten braten bis sie goldgelb sind.

3

Mit Kresse und Tomatenachteln garnieren und mit Sojasauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, von allen Zutaten die doppelte
Menge zu nehmen. Die Masse halbieren und unter die eine Hälfte 100 g klein
geschnittene Hühnerbrust, fein gehackten frischen Ingwer und Estragon mi-
schen. In die andere Hälfte 100 g küchenfertige gehackte Garnelen, frisch gehack-
ten Koriander und 1 Esslöffel Austernsauce geben. Nach Belieben noch 1/2 ent-
kernte, fein gehackte Chilischote. Zusätzlich noch etwas mehr Semmelbrösel oder
Mehl hineinarbeiten, jedoch nicht zu viel, da die Bratlinge zwar gebunden, aber
doch locker sein sollten.

Schlagwörter