Tofu-Honigschnitten mit grünen Bohnen und Pellkartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu-Honigschnitten mit grünen Bohnen und PellkartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4158

Tofu-Honigschnitten mit grünen Bohnen und Pellkartoffeln

Rezept: Tofu-Honigschnitten mit grünen Bohnen und Pellkartoffeln
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 ml
500 g Räuchertofu (feste Sorte)
600 g grüne Prinzessbohne (ggf. Tiefkühl)
600 g kleine Kartoffeln (festkochend)
vollreife Fleischtomate
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
2 EL Honig
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl
2 Zweige frisches Bohnenkraut
Gemüseconsommé
70 g Sesamkorn
Algen-Kräuter-Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
  • Die Kartoffeln mit Schale in wenig Wasser garen
  • Pellen und mit Gemüseconsomme rundum würzen
  • In 2 Essl. Öl von allen Seiten anbraten
2
  • Die Bohnen würzen mit Gemüseconsomme und Pfeffer und den abgezupften Blättern des Bohnenkrautes
  • Garen in wenig Wasser, abtropfen
3
  • Die Zwiebel mittelfein würfeln
  • In 2 Essl. Öl hellbraun braten
  • Die Knoblauchzehe durch eine Presse geben
  • Am Schluss kurz mitbraten
  • Die Tomaten häuten und klein würfeln
  • Mit den Zwiebeln kurz erhitzen (nicht kochen)
  • Würzen mit AlgenKräuter- Salz und Pfeffer
  • Diese Soße über die Bohnen geben
4
  • Den Tofu in 1 cm dicke Scheiben schneiden
  • Beträufeln mit der Sojasoße, bestreuen mit Gemüseconsomme und etwas Pfeffer
  • Trocknen lassen
  • Den Honig leicht erwärmen
  • Die Tofuscheiben damit bestreichen
  • In den Sesamkörnern wenden
  • In 4 Essl. Öl bei mittlerer Hitze die Scheiben von beiden Seiten goldbraun braten

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt Tomatensalat mit Basilikum und Zwiebeln.

Schlagwörter