Tofu-Kartoffeltopf mit Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu-Kartoffeltopf mit OlivenDurchschnittliche Bewertung: 5155

Tofu-Kartoffeltopf mit Oliven

Rezept: Tofu-Kartoffeltopf mit Oliven
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Räuchertofu (feste Sorte)
800 g Kartoffeln (mehligkochend)
100 g gefüllte grüne Oliven
3 große Gemüsezwiebeln
Jetzt bei Amazon kaufen!6 EL Sojasauce
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
1 Zweig frischer Rosmarin (ersatzweise 1 gestr. TL Rosmarinpulver)
1 gestr. EL Oregano
schwarzer Pfeffer
Gemüseconsommé
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Tofu grob würfeln. In der Sojasoße wenden. Würzen mit Gemüseconsomme und Pfeffer. Von allen Seiten in 4 EL Öl goldbraun knusprig braten. Die Zwiebeln sehr grob würfeln. In dem restlichen Öl goldbraun braten. Die Rosmarinnadeln im Mörser zerreiben und dazugeben. Alles zusammen mitköcheln lassen.

2

Die Kartoffeln schälen, mittelgroß würfeln. Würzen mit Gemüseconsomme und Pfeffer. In wenig Wasser recht weich garen. Die Oliven unterheben. Die Zwiebel-Tofu-Pfanne dazumischen.

3

Würzen mit dem Oregano. Bei geschlossenem Deckel alles zusammen auf der ausgestellten Herdplatte noch einige Minuten durchziehen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken gebratene Tomatenscheiben.