Tofu-Kombu-Päckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu-Kombu-PäckchenDurchschnittliche Bewertung: 3.51520

Tofu-Kombu-Päckchen

Tofu-Kombu-Päckchen
30 min.
Zubereitung
2 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Tofu
2 EL Öl
Hier online bestellen1 TL geröstetes Sesamöl
8 Stück Kombu-Alge je 5 x 12 cm
70 ml Reiswein
Jetzt bei Amazon kaufen!70 ml Sojasauce
1 TL Honig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tofu in ein Küchentuch wickeln, beschweren und 1 Stunde pressen, dann in 8 längliche Stücke schneiden (2 cm dick, 3 cm breit, 5 cm lang).

2

In einer kleinen Pfanne Öl und Sesamöl erhitzen, die Tofustücke von allen Seiten goldbraun braten, auf einem Papierküchentuch abtropfen lassen.

3

Kombualgen in 350 ml warmem Wasser 10 Minuten einweichen, abgießen, das Einweichwasser auffangen. Jedes Tofustück in ein Stück Alge wickeln, die Päckchen mit weißem Bindfaden zubinden und in einen kleinen Topf legen. Das Algeneinweichwasser, Reiswein, Sojasauce und Honig vermischen, Flüssigkeit in den Topf gießen.

4

Die Tofupäckchen 1 Stunde leicht kochen, ab und zu umrühren. 5 Minuten, bevor Sie den Topf vom Feuer nehmen, die Sauce mit Reiswein und Sojasauce abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie die Päckchen nicht gleich servieren, in der Flüssigkeit abkühlen lassen; sie schmecken heiß und lauwarm. Legen Sie je 2 Päckchen auf einen kleinen Teller und servieren Sie die Sauce extra.

Schlagwörter