Tofu-Linsen-Pastetchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu-Linsen-PastetchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Tofu-Linsen-Pastetchen

Tofu-Linsen-Pastetchen
570
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Paket tiefgefrorener Blätterteig
350 ml Gemüsebrühe
175 Rote Linsen
250 g Tofu
1 TL frische Blätter Thymian
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL Sojasauce
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)
Koriander jetzt bei Amazon kaufengemahlener Koriander
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Schnittlauch
Zucker
Mehl zum Ausrollen
1 Eigelb
4 EL Milch
Hier bei Amazon kaufen25 g Sesamsamen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blätterteigplatten auftauen lassen. In der Zwischenzeit Brühe aufkochen. Linsen und den Thymian einstreuen, zugedeckt bei geringer Hitze 10 Minuten kochen lassen. Abtropfen lassen, 2 EL der Linsen beiseite stellen.

2

Tofu 5 Minuten in kaltem Wasser ruhen lassen. In Würfel schneiden und mit Linsen vermischen. Mit Soja-Sauce, Pfeffer, Zitronenschale, Koriander und gehackten Kräutern mischen. Würzig mit Pfeffer und Zucker abschmecken.

3

Backofen auf 200°C vorheizen. Blätterteigplatten aufeinander legen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. 12 gleichmäßige Quadrate ausschneiden und Ränder mit etwas Wasser befeuchten. Jeweils etwas Tofu-Linsen-Mischung auf die Teigstücke geben. Je 4 Stück zu Dreiecken zusammenfalten und Ränder festdrücken. 

4

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech heben. Eigelb mit der Milch verquirlen und Pastetchen damit einpinseln. Mit Sesam und restlichen Linsen bestreuen. In der Ofenmitte etwa 15 Minuten backen.