Tofu-Makkaroni-Salat mit Champignons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu-Makkaroni-Salat mit ChampignonsDurchschnittliche Bewertung: 51512

Tofu-Makkaroni-Salat mit Champignons

Tofu-Makkaroni-Salat mit Champignons
40 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Räuchertofu
250 g Makkaroni aus Hartweizengries
200 g weiße Champignons
1 große Zwiebel
2 gehäufte EL Joghurt-Salatcreme
2 gehäufte EL Crème fraîche
150 g Joghurt
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Olivenöl bei Amazon bestellen7 EL Olivenöl
1 Bund Dill
Gemüseconsommé
weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Makkaroni in ca. 5 cm lange Stücke brechen. Wasser mit Gemüseconsomme würzen. Die Nudeln darin 10 Minuten garen. Abtropfen und sofort 1 EL Öl untermischen.

2

Den Tofu in Würfel teilen. In der Sojasoße wenden. Mit Gemüseconsomme und Pfeffer würzen. In 2 EL Öl von allen Seiten goldbraun braten.

3

Die Zwiebel mittelfein würfeln und in 2 EL Öl bräunen. Die Champignons in Scheiben schneiden. Mit Gemüseconsomme und Pfeffer würzen. In 2 EL Öl von beiden Seiten rasch anbraten.

4

Für das Dressing Crème fraîche, Salatcreme und Joghurt zusammenrühren. Würzen mit Gemüseconsomme und Pfeffer. Dill mittelfein hacken. Alle Zutaten behutsam vermischen.

Zusätzlicher Tipp

Dieser herzhaft-pikante Salat eignet sich als herrlich erfrischendes Sommergericht oder als pikanter Partysnack.