Tofu mit Austernpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu mit AusternpilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Tofu mit Austernpilzen

Tofu mit Austernpilzen
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g fester Tofu abgetropft
2 EL Sonnenblumenöl oder Pflanzenöl
Hier online bestellen1 TL Sesamöl
1 Knoblauchzehe geschält und durch eine Knoblauchpresse gedrückt
Hier kaufen!2 TL frisch geriebener Ingwer
2 EL Hoisin-Sauce
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL japanische Sojasauce
2 TL Zucker
2 Frühlingszwiebeln diagonal in Stücke geschnitten
12 Austernpilze halbiert
2 kleine Pak-Choi (alternativ: 250 g grüner Mangold), längs mit dem Strunk in je 6 Stücke geschnitten
3 EL frische Korianderblatt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Tofu mit einem scharfen Messer in mundgerechte Stücke schneiden. Das Öl in einem Wok oder einer großen Bratpfanne sehr stark erhitzen.

2

Dann das Sesamöl zugießen und die Tofustücke anbraten bis sie goldbraun werden.

3

Die Hitze herunterschalten und den Knoblauch zusammen mit dem Ingwer, Hoisin-Sauce, Sojasauce, Zucker und Frühlingszwiebeln zufügen und alles bei mittlerer Hitze gründlich miteinander vermischen, bis der Tofu von der Sauce vollständig überzogen ist.

4

Dann die Austernpilze und den Pak-Choi zugeben und 1-2 Minuten garen, bis die Sauce ein wenig eingekocht und der Pak-Choi etwas weich geworden ist.

5

Das Gericht mit Korianderblättern garnieren und sofort servieren.