Tofu mit schwarzen Bohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu mit schwarzen BohnenDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Tofu mit schwarzen Bohnen

Tofu mit schwarzen Bohnen
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. In frischem Wasser aufsetzen und weich kochen. Pilze 1/2 Stunde in heißem Wasser einweichen, herausnehmen, harten Stiele entfernen und Hüte in Streifen schneiden.

2

Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen. Knoblauch zerdrücken und Zwiebel in feine Halbringe schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Gemüse gut waschen.

3

Mohrrübe und Lauch in dünne Scheiben beziehungsweise Ringe schneiden. Zuckerschoten schräg halbieren. Frühlingszwiebeln in 1,5 cm lange Stücke schneiden. Bambussprossen abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

4

Sojabohnensprossen bereit stellen. Tofu in Würfel von 2 cm Kantenlänge schneiden. Wok oder eine tiefe Pfanne etwas vorheizen und 2 EL Erdnussöl darin erhitzen.

5

Tofu kurz anbraten. Knoblauch, Ingwer und 5-Gewürzpulver zufügen und salzen und pfeffern. Herausnehmen und abdecken. Restliche Öl erhitzen.

6

Zuerst Mohrrübe, Lauch, Zwiebel und Pilze hineingeben. Anschließend Bambussprossen, Zuckerschoten und Sojabohnensprossen. Unter ständigem Rühren Gemüse garen.

7

Gekochten schwarzen Bohnen und Tofu zufügen sowie das Einweichwasser der Pilze. Mit Sojasauce, Austernsauce, nach Belieben mit Mirin und Zucker würzen und sofort servieren.