Tofu-Ragout mit Chinakohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu-Ragout mit ChinakohlDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Tofu-Ragout mit Chinakohl

Rezept: Tofu-Ragout mit Chinakohl
230
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Tofu
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Sojasauce
500 g Chinakohl
750 g Tomaten
Jetzt kaufen!50 g Mandelblättchen
2 EL Keimöl
weißer Pfeffer frisch gemahlen
1 EL grüne Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Tofu klein würfeln und mit der Sojasauce beträufeln.

2

Vom Chinakohl die äußeren Blätter entfernen, den Kohl halbieren und den dicken Mittelstrunk entfernen. Die Hälften in Streifen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen.

3

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, etwa 2 Min. ziehen lassen. Tomaten häuten und die Kernchen entfernen. Das Tomatenfleisch grob würfeln.

4

1 EL Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Das Öl erhitzen, die Chinakohlstreifen darin andünsten. Tomaten, nicht geröstete Mandeln, Salz und Pfeffer dazugeben.

5

Wenn der Kohl zusammengefallen ist, den Tofu dazugeben und heiß werden lassen. Das Ragout mit dem grünen Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Im Handel gibt es bereits fertig marinierten oder mit Gewürzen vermischten Tofu.