0
Drucken
0

Tofu Shiraae

Kalte Tofuspeise mit Kahki und Gurken

Tofu Shiraae
20 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
0
Noch nicht bewertet
Bewertungen anzeigen

Zutaten

für 4 Portionen
1 getrockneter Mu-Err-Pilz
Jetzt bei Amazon kaufen!2 TL Sojasauce
100 ml Wasser
150 g Tofu
Gurke
Salz
1 Khaki
4 Blätter Salat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mu-Err Pilz mit heißem Wasser übergießen und 1 Stunde einweichen. Den knorpligen Stielansatz des Pilzes entfernen, abwaschen, den Pilz in 2 mm dünne Streifen schneiden.
2
Pilzstreifen mit 1 TL Sojasauce und dem Wasser zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen, die Flüssigkeit ist danach fast verdampft..
3
Pilzstreifen abtropfen lassen. Tofu durch ein Sieb streichen. Die Tofukrümel in ein Küchentuch wickeln, das Tuch in ein Sieb legen, beschweren und 1 Stunde pressen.
4
Gurke in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, die Scheiben in 0,5 cm breite Streifen schneiden, Gurkenstreifen salzen, 30 Minuten stehen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen, leicht ausdrücken.
5
Tofu, Pilze, Gurken, Kahki mit einem Teelöffel Sojasauce vermischen, mit Salz abschmecken. Keine weitere Sojasauce mehr dazugeben, da sich die Tofuspeise sonst bräunlich verfärbt und der schöne Farbkontrast weiß, orange, grün verloren geht. Die Vorspeise dekorativ auf Salatblättern anrichten.
Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
Eurosan PC Popcorn Machine, Classic Design, Hot Air, Gift Box, Red/ White
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schlagwörter