Tofu-Tomaten-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu-Tomaten-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Tofu-Tomaten-Auflauf

mit Kräutern der Provence

Tofu-Tomaten-Auflauf
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg sonnengereifte Tomaten
1 kleine Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Tofu
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
2 TL Kräuter der Provence
Salz, Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
1 frische Lorbeerblatt nach Belieben
Butter für die Form
möglichst wildes französisches, frisches Basilikum
2 Eier
10 EL Milch
8 EL süße Sahne
1 EL Sojamehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten kreuzweise einschneiden, mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, häuten und hacken. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen. Die Zwiebel halbieren und in Halbringe schneiden. Die Knoblauchzehe zerdrücken. Den Tofu in Scheiben schneiden.

2

Das Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen. Die Zwiebel darin andünsten. Nach etwa 5 Minuten die Tomaten und die Knoblauchzehe zufügen. Mit Kräutern der Provence, Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3

Das Lorbeerblatt hineingeben. Bei mäßiger Temperatur noch 10 Minunten schmoren lassen. Möglichst keine Flüssigkeit dazugießen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

4

Das frische Basilikum waschen, trockentupfen, die Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.

Den Backofen auf 180-190 °C vorheizen.

Eier, Milch, Sahne und Sojamehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Die Tomatenmischung in die Auflaufform füllen. Die Tofuscheiben darauflegen, mit dem frischen Basilikum bestreuen und mit der Eiermilch übergießen. In den Backofen für 25-30 Minuten stellen. Der Auflauf schmeckt heiß, lauwarm oder kalt gleichermaßen gut.