Tofu und Sojabohnensprossen in Erdnusssauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofu und Sojabohnensprossen in ErdnusssauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Tofu und Sojabohnensprossen in Erdnusssauce

Tofu und Sojabohnensprossen in Erdnusssauce
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
80 g Pak-Choi
200 g Sojabohnenkeime
2 Knoblauchzehen
500 g fester Tofu
Hier kaufen!80 g Erdnüsse
1 getrocknete rote Chilischote
1 frische rote Chilischote
1 Bund frisches Koriandergrün
Erdnussöl bei Amazon kaufenje 3 EL Soja- und Erdnussöl
Kokosmilch bei Amazon kaufen250 ml Kokosmilch
schwarzer Pfeffer
Salz nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Pak-Choi und Sojabohnensprossen waschen und trockentupfen. Pak-Choi hacken. Knoblauchzehen abziehen und zerdrücken. Tofu abtropfen lassen und würfeln.

2

Erdnüsse in einer trockenen Pfanne rösten und hacken. Chilischoten der Länge nach aufschneiden, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Koriandergrün waschen, trockentupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Etwas für die Garnitur zurück behalten.

3

Beide Ölsorten in einem Wok oder einer weiten Pfanne erhitzen. Tofu hineingeben und braten bis er goldgelb ist. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

4

Pak-Choi und Sojabohnensprossen hineingeben und 2 Minuten rühren. Knoblauch und Erdnüsse hinzufügen und weitere 2 Minuten rühren. Mit Kokosmilch ablöschen. Wieder zum Kochen kommen lassen und mit Sojasauce und Pfeffer würzen.

5

Tofu kurz miterhitzen, eventuell salzen und vom Herd nehmen. Koriandergrün darunter mischen. Zum Servieren mit Korianderblättchen und Chilischoten garnieren.