Tofuburger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TofuburgerDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Tofuburger

Tofuburger
40 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
100 g Reis (am besten Basmati-Reis)
400 g Tofu
150 g Karotten
100 g Zwiebel
100 g Mehl (Vollweizen)
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Sojasauce
3 Knoblauchzehen
1 EL getrocknete Petersilie
2 TL Oregano
1 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL Korianderpulver
1 TL Salz
Currypulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis waschen und in lauwarmem Wasser weich kochen.

2

In der Zwischenzeit den Tofu klein schneiden. Die Karotten säubern und klein raspeln. Die Zwiebeln häuten und  klein schneiden. Den Knoblauch durch eine Presse drücken und die Petersilie fein hacken.

Den Reis und alle kleingeschnittenen Zutaten inklusive der Gewürze in einer großen Schüssel vermischen. Bis eine gleichmässige Mischung entsteht.

Den Backofen auf 170°C vorheizen.

3

Burger oder Bälle aus der Mischung formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 

Die Burger 20 Minuten lang backen, wenden und weitere 15 Minuten backen. Die Bällchen 30 Minuten lang ohne zu wenden backen.

Zusätzlicher Tipp

Tofuburger sind reich an ausgewogenem pflanzlichem Eiweiß.

Gut dazu passen eine Pilzsoße oder Tomatensoße. Oder die Burger auf einem Brötchen mit Käse überbacken.

Nach dem Erkalten können die Burger in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt werden - sie halten sich eine Woche lang.