Tofuhäppchen mit Limettenbutter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tofuhäppchen mit LimettenbutterDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Tofuhäppchen mit Limettenbutter

Rezept: Tofuhäppchen mit Limettenbutter
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Jetzt kaufen!2 unbehandelte Limetten
3 EL Helle Sojasauce
1 gestr. TL gemahlener Pfeffer
1 gestr. TL Zucker
400 g Tofu
100 g Butter
4 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Limetten waschen und trockenreiben. Von 1 Limette die Schale fein abreiben. Beide Limetten halbieren und Saft auspressen. Aus Sojasauce, Pfeffer, Zucker und drei Viertel des Limettensaftes eine Marinade zubereiten und so lange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

2

Tofu in 1 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten mit der Marinade einpinseln. Tofuscheiben 15 Minuten ziehen lassen.

3

Butter schaumig rühren. Abgeriebene Limettenschale und den restlichen Limettensaft löffelweise unterrühren.

4

Wok stark erhitzen und das Öl hineingeben. Tofuscheiben darin von beiden Seiten goldbraun braten.

5

Limettenbutter auf den gebratenen Tofuscheiben schmelzen lassen. Tofuhäppchen aus dem Wok nehmen und sofort auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Nach Belieben mit etwas grob gemahlenem Pfeffer bestreuen.