Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TomatenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Tomaten

gefüllt mit Weizen

Rezept: Tomaten
1 Std. 30 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
200 g Weizenkörner
Wasser
8 große, feste Tomaten (etwa 2 kg)
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
2 Zweige frischer Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
200 g fettarmer Pizzakäse
1 Prise Zucker
150 g Mozzarella (9 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Weizenkörner mit dem Wasser zum Kochen bringen und zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde garen. Den Weizen vom Herd nehmen und im
geschlossenen Topf 1 weitere Stunde ausquellen lassen.

2

Inzwischen die Tomaten waschen und abtrocknen. Von jeder Tomate oben einen Deckel abschneiden und die Stielansätze mit einem spitzen Messer heraustrennen. Die Tomaten mit einem Teelöffel aushöhlen. Die Kerne so gut wie möglich entfernen. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch sowie die Deckel der Tomaten kleinwürfeln und in ein mit einem Mulltuch ausgekleidetes Sieb geben, damit der Saft ablaufen kann - er macht die Weizenfüllung flüssig.

3

Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Die Petersilie und den Thymian kalt abspülen. Die Petersilienblättchen abzupfen, sehr gut trockentupfen, fein zerkleinern und für die Füllung beiseite stellen. Die Thymianblättchen ebenfalls von den Stielen streifen und trockentupfen.

4

Den Backofen auf 220° vorheizen. Die gequollenen Weizenkörner abtropfen lassen. Das Öl in einem Topf erhitzen.  Zuerst die Zwiebel, dann den Knoblauch unter Rühren in dem Öl glasig braten. Den Thymian dazugeben und kurz mitbraten, denn im heißen Fett entfaltet er sein Aroma am besten. Die Weizenkörner dazugeben und ebenfalls unter Rühren mitschmoren.

5

Die Hälfte des gewürfelten Tomatenfleisches hinzufügen und alles bei starker Hitze so lange schmoren, bis die Flüssigkeit vollkommen verdampft ist. Den Topf vom Herd ziehen und den geschmorten Weizen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse etwas abkühlen lassen.

6

Inzwischen den Käse feinwürfeln. Die Käsewürfel und die zerkleinerte Petersilie unter den geschmorten Weizen mischen. Die ausgehöhlten Tomaten innen leicht salzen und mit der Weizenmischung füllen. Das restliche Tomatenfleisch ebenfalls mit Salz, Pfeffer und dem Zucker würzen und in eine feuerfeste Form geben, die so groß sein muß, daß die gefüllten Tomaten nebeneinander darin Platz haben. Die gefüllten Tomaten darauf setzen.

7

Den Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden. Die Mozzarellascheiben auf den Tomaten verteilen.

8

Die Form in den heißen Backofen auf die zweite Schiene von unten stellen und die gefüllten Tomaten etwa 15 - 20 Minuten überbacken. Der Mozzarella soll dann zerlaufen und leicht gebräunt sein. Dazu passen frischen Roggen- oder Weizenschrotbrötchen.

Zusätzlicher Tipp

Die Vorbereitung von ganzen Weizenkörnern ist ziemlich zeitraubend. Notfalls können Sie den Weizen auch im Schnellkochtopf garen. Wenn Sie oft und gerne geschmorten Weizen essen, sollten Sie immer gleich die doppelte Menge kochen und ausquellen lassen. Gegarter Weizen hält sich - fest verschlossen - im Kühlschrank etwa eine Woche.