Tomaten-Basilikum-Pesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-Basilikum-PestoDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Tomaten-Basilikum-Pesto

Tomaten-Basilikum-Pesto
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Glas á 200 ml
125 g getrocknete Tomaten
2 EL weißer Balsamessig
2 EL Pinienkerne
2 Knoblauchzehen
1 kleine rote Peperoni (mittlere Schärfe)
1 gute Handvoll Basilikumblatt
abgeriebene Schale von 1 Zitronen
Olivenöl bei Amazon bestellenca. 6-8 EL Olivenöl
1 gute Handvoll Petersilie
Hier können Walnüsse gekauft werden.2 EL Walnüsse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die getrockneten Tomaten mit dem Balsamessig in heißem Wasser ca. 30 Minuten einweichen. Abgießen, dabei das Einweichwasser auffangen (für eine Suppe oder zum Nudelkochwasser dazugeben).

2

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Die Knoblauchzehen schälen und grob in Stücke schneiden. Die Pepperoni entkernen und ebenfalls klein schneiden. Tomaten, Pinienkerne, Walnüsse, Knoblauch, Peperoni, Basilikum, Petersilie und Zitronenschale zusammen im Mixer pürieren und nach und nach das Öl angießen.

3

Das Pesto in ein Glas geben, komplett mit Olivenöl bedecken und Ränder gut säubern (unbedeckte Stellen schimmeln schnell).

Zusätzlicher Tipp

Fest verschlossen hält es sich im Kühlschrank mindestens 1 bis 2 Wochen.