Tomaten-Brotstangen Rezept | EAT SMARTER
17
Drucken
17
Tomaten-BrotstangenDurchschnittliche Bewertung: 4.11536
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Tomaten-Brotstangen

mit Thymian

Tomaten-Brotstangen

Tomaten-Brotstangen - Sanfte Säure und fruchtiger Geschmack: an die Brote, fertig, los!

106
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Brote à 9 Scheiben
Hier kaufen!250 g Weizen-Vollkornmehl
Hier kaufen!250 g Dinkel-Vollkornmehl
1 ½ Tütchen Trockenhefe
1 TL Vollrohrzucker
1 TL Salz
100 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
100 ml Tomatensaft
5 Stiele Thymian
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Rührschüssel, 1 Esslöffel, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 Handmixer, 1 Küchentuch, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Teelöffel, 1 kleines Sieb

Zubereitungsschritte

Tomaten-Brotstangen Zubereitung Schritt 1
1

Beide Mehlsorten, Hefe, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen.

Tomaten-Brotstangen Zubereitung Schritt 2
2

Tomaten abtropfen lassen, dabei 1 EL Öl auffangen. Tomaten würfeln.

Tomaten-Brotstangen Zubereitung Schritt 3
3

Tomatensaft und 250 ml Wasser in einem Topf lauwarm erwärmen.

Tomaten-Brotstangen Zubereitung Schritt 4
4

Tomatenwasser und das aufgefangene Tomatenöl zum Mehl geben und mit den Knethaken des Handmixers verkneten, bis der Teig Blasen wirft.

Tomaten-Brotstangen Zubereitung Schritt 5
5

An einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

Tomaten-Brotstangen Zubereitung Schritt 6
6

Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

Tomaten-Brotstangen Zubereitung Schritt 7
7

Tomatenwürfel und Thymianblättchen unter den Teig kneten. Teig zu 2 kurzen Brotstangen formen.

Tomaten-Brotstangen Zubereitung Schritt 8
8

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem Messer einritzen und noch mal ca. 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wir haben einen griechischen Salat dazu gegessen... ein tolles Abendessen! Das Brot ist wirklich einfach zu backen und schmeckt unglaublich lecker! Danke für das tolle Rezept!