Tomaten-Eier-Fondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-Eier-FondueDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Tomaten-Eier-Fondue

Rezept: Tomaten-Eier-Fondue
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg frische Tomaten oder I große Büchse geschälte Tomaten
1 Stengel Rosmarin
Pfeffer
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
6 Eier
Zur Farce:
1 Handvoll feingehad Petersilie
Pfeffer
Salz
3 Stengel Rosmarin
Zum Panieren:
2 Eiweiß
Paniermehl
Zum Backen:
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl das sofort nach Gebrauch gefiltert wird, damit Sie es wieder verwenden können.
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier hart kochen, abschrecken und die Schale entfernen. Ein Ende vom Ei als Käppchen abschneiden und vorsichtig das Dotter herausnehmen. Die Dotter würzen Sie mit gehackter Petersilie und Rosmarin. Das ausgehöhlte Eiweiß mit dieser Mischung wieder füllen und gut andrücken.

2

Die Tomaten lassen Sie mit etwas Olivenöl, Rosmarin und Knoblauch bei kleiner Flamme einkochen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Das Eiweiß steif schlagen, die gefüllten Eier und die Käppchen in Eiweiß und Paniermehl wälzen und in dem sehr heißen, jedoch nicht kochenden Öl backen. Sie sind schnell fertig und sollen nicht kalt werden.

3

Die Eier versenken Sie in der Tomatenfondue, die Sie in eine vorgewärmte feuerfeste Schale gegeben haben, und krönen jedes mit einem gebackenen Käppchen.

 

Weinvorschlag: Zu bevorzugen ist ein Moselwein!