0
Drucken
0

Tomaten-Fischsülze

Tomaten-Fischsülze
160
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
0
Noch nicht bewertet
Bewertungen anzeigen

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Fischfilet
3 EL Zitronensaft
1 Zwiebel
1 TL Salz
6 weiße Pfefferkörner
1 kleines Lorbeerblatt
Hier kaufen!10 Blätter Gelatine
250 ml Tomatensaft
125 ml Weißwein
1 EL Essig
Selleriesalz
1 TL Paprikapulver , edelsüß
gehackter Estragon
gegarte Erbsen
1 Zitrone
einige Zweige Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fischfilet mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebel schälen und mit 1/2 l Wasser, dem restlichen Zitronensaft und den Gewürzen aufkochen. Das Fischfilet in 10 Minuten darin garen und erkalten lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Fisch in große Würfel schneiden. 1/4 l Fischbrühe durchseihen.

2

Mit dem Tomatensaft, dem Wein, dem Essig, dem Selleriesalz, dem Paprika und dem Estragon erhitzen, aber nicht kochen lassen. Die Gelatine ausdrücken und im heißen Sud auflösen. Den Boden einer Fischform mit einer dünnen Schicht Aspikflüssigkeit ausgießen. Im Kühlschrank erstarren lassen. Abwechselnd die Fischwürfel, die Erbsen und die Tomatensülze in die Form füllen. Die Sülze im Kühlschrank erstarren lassen. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden. Die Sülze auf eine Platte stürzen. Mit der Zitrone und Dill garnieren.

Top-Deals des Tages
Philips HR1916/70 Entsafter, QuickClean Technologie, Vorspülfunktion, 2 Geschwindigkeiten, 900 W, schwarz
VON AMAZON
Läuft ab in:
PaperPro PS1-BLUE-EU manueller Bleistiftspitzer, Gut für die Schule, blau
VON AMAZON
Läuft ab in:
29% reduziert: Das SodaStream Wassersprudler-Set Crystal
VON AMAZON
Preis: 139,90 €
99,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schlagwörter