Tomaten-Garnelen mit Paprikasauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-Garnelen mit PaprikasauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Tomaten-Garnelen mit Paprikasauce

Rezept: Tomaten-Garnelen mit Paprikasauce
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Tomatenfruchtfleisch
24 mittelgroße rohe, geschälte Garnelen
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen fein geschnitten
1 EL Petersilie fein geschnitten
Für die Paprikasauce:
450 g gelbe Paprikaschote
30 g Schalotten fein gewürfelt
Knoblauchzehe fein gewürfelt
2 TL Öl
1 Zweig Thymian
1 Lorbeerblatt
1 Prise Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 cl Sauternes (süßer weißer Bordeaux)
50 ml Weißwein
150 ml Gemüsefond
50 ml Kochsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Paprika waschen, putzen und das Fruchtfleisch für die Sauce fein würfeln. Schalotten und Knoblauch in der Öl glasig schwitzen. Paprikawürfel, Kräuter und Gewürze kurz mitschwitzen. Mit dem Sauternes, Weißwein und Fond ablöschen, bei geringer Hitze garen. Ist der Fond auf die Hälfte reduziert, Kochsahne zugießen und Paprika darin gar köcheln.

2

Das Tomatenfruchtfleisch würfeln. Die Garnelen salzen, pfeffern und in heißem Öl von jeder Seite 1 bis 2 Minuten braten. Knoblauch- und Tomatenwürfel 1 Minute mitschwitzen. Petersilie und Oliven zugeben und die Garnelen mit der Sauce servieren.