Tomaten-Kabeljausteaks Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-KabeljausteaksDurchschnittliche Bewertung: 41522

Tomaten-Kabeljausteaks

Tomaten-Kabeljausteaks
288
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Frühlingszwiebeln
150 g kleine, feste Tomaten
200 g Kabeljausteak
1 EL Zitronensaft
Pfeffer, Jodsalz
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
1-2 EL trockener Weißwein oder Fischfond
Basilikum
Alufolie extrastark
Salat
1 Portion Blattspinat
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
1 TL Balsamicoessig
1 EL Mineralwasser
Jodsalz, Pfeffer, Senf
Kräuter und Zwiebeln nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Frühlingszwiebeln und Tomaten waschen und klein schneiden. Die Kabeljausteaks mit dem Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 200° vorheizen.

 

2

Ein großes Stück Alufolie dünn mit Öl bestreichen. Die Tomatenscheiben ziegelartig auf einer Folienhälfte verteilen, mit den Frühlingszwiebeln bestreuen, salzen und pfeffern. Den Fisch darauflegen.

3

Den Folienrand hochbiegen und den Wein oder Fond über den Fisch träufeln. Basilikum waschen, grob hacken und darüber streuen. Die zweite Hälfte der Alufolie über den Fisch legen, die Ränder zusammenfalten.

4

Vorsichtig auf ein Backblech heben und den Fisch im Ofen bei 200° (Umluft 180°) (Mitte) 35 Minuten garen.