Tomaten-Kräuter-Kaninchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-Kräuter-KaninchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Tomaten-Kräuter-Kaninchen

Tomaten-Kräuter-Kaninchen
735
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 18 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Kaninchen in 8 Stücke zerteilen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Knoblauch schälen und hacken. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Nadeln bzw. Blätter von den Stängeln zupfen. Kräuter grob hacken.

Die Tomaten heiß überrühren, von Haut, Stielansätzen und Kernen befreien und klein scheiden. Zwiebel schälen, Möhre und Sellerie putzen und waschen. Das Gemüse würfeln.

Öl in einem Bräter erhitzen und die Kaninchenteile darin von allen Seiten gut anbraten. Dann aus dem Bräter nehmen. Knoblauch, Kräuter, Zwiebel und Gemüse hineingeben und 3 Minuten schmoren, dann den Wein mit Grappa angießen. Die Tomaten unterheben und alles gut mischen. Das Fleisch zurück in den Bräter legen, die Mischung mit Salz und Peffer abschmecken und das Kaninchen etwa 45 Minuten abgedeckt schmoren.