Tomaten-Kräuter-Omelett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-Kräuter-OmelettDurchschnittliche Bewertung: 41521

Tomaten-Kräuter-Omelett

Tomaten-Kräuter-Omelett
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 mittelgroße Tomate
3 Bio-Eier
2 EL frische Kräuter , gehackt (Petersilie, Schnittlauch, Kerbel)
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomate ein paar Minuten lang in kochendes Wasser legen, enthäuten und klein schneiden. Eier in einer Schüssel verquirlen, die Tomate und den größten Teil der Kräuter zufügen und die Eiermasse mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Teller vorwärmen und bereitstellen. Das Öl erhitzen, die Eiermischung hineingeben und immer wieder mit einer Gabel einstechen, damit flüssige Eimasse nach unten fließen kann. Das Omelett stocken lassen - das dauert kaum 1 Minute. Es sollte auf der Oberseite noch feucht sein. Das Omelett auf den vorgewärmten Teller gleiten lassen, mit den restlichen Kräutern garnieren und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die angegebenen Mengen ergeben ein großes Omelett. Wenn 2 Personen mitessen, können die angegebenen Mengen verdoppelt werden - ausgenommen die Eier: 5 genügen.