Tomaten-Oliven-Flan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-Oliven-FlanDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Tomaten-Oliven-Flan

Rezept: Tomaten-Oliven-Flan
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Teig
250 g Mehl
90 g Butter in Stücke geschnitten
1 Eigelb
1 EL Wasser
Füllung
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL französischer Senf
20 g Joghurtbutter
6 kleine Tomaten enthäutet und gehackt
3 große Zwiebeln in feine Ringe geschnitten
1 TL Zucker
2 EL frische Basilikumstreifen
125 g schwarze Oliven ohne Stein, in Ringe geschnitten
220 g geriebener Greyerzer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 210 °C vorheizen. Eine tiefe Flanform oder Springform von 20 cm Durchmesser mit zerlassener Butter oder Öl bepinseln. Boden und Ränder gleichmäßig mit Mehl bestäuben; überschüssiges Mehl abschütteln.

2

Für den Teig: Mehl und Butter in einer Küchenmaschine in etwa 30 Sekunden zu feinen Krümeln verarbeiten. Eigelb und Wasser mischen und hineingehen. Weitere 30 Sekunden verarbeiten, bis sich die Zutaten verbinden. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

3

Für die Füllung: Öl und Senf glattrühren.

4

Den Teig auf die richtige Größe ausrollen und die Form damit auslegen. Mit Backpapier abdecken, mit getrockneten Bohnen füllen und 15 Minuten blindbacken. Aus dem Backofen nehmen, Papier und Bohnen entfernen und den Teig abkühlen lassen. Die Senfmischung auf den Boden streichen. Joghurtbutter in einem Topf erhitzen. Tomaten und Zwiebeln darin weich braten. Dann vom Herd nehmen und die Flüssigkeit abgießen. Mischung auf dem vorgebackenen Teig verteilen. Zucker, Basilikum und Oliven mischen und auf den Tomaten verteilen. Käse darüber streuen. Den Flan in 20 Minuten knusprig und braun backen.