Tomaten-Ricotta-Lasagne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-Ricotta-LasagneDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Tomaten-Ricotta-Lasagne

Rezept: Tomaten-Ricotta-Lasagne
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Lasagneblatt
1 Zwiebel gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
2 Dosen geschälte Tomaten
1 TL Thymian
½ TL Oregano getrocknet
250 g Mozzarella in Scheiben geschnitten
80 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Form
Für die Bechamel-Sauce
40 g Butter
40 g Mehl
½ l Milch
200 g Ricotta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Lasagneblätter in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2
Zwiebeln und Knoblauch im heißen Öl glasig dünsten. Tomaten zugeben, und ca. 20 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Für die Sauce die Butter in einem Topf aufschäumen lassen, Mehl einrühren, hell anschwitzen und nach und nach die Milch angießen, Ricotta einrühren und mit salz und Pfeffer abschmecken. Mozzarella in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form einfetten, auf den Boden etwas Bechamelsauce geben.
4
Lasagneblätter, Tomatensauce, Bechamel und Mozzarella nacheinander einschichten (z. B. die Lasagneblätter gefaltet und mit Mozzarellascheiben gefüllt) und mit dem Parmesan bestreuen.
5
Die Lasagne im Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 30 Min. goldbraun backen.