Tomaten-Ricotta-Tortellini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-Ricotta-TortelliniDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Tomaten-Ricotta-Tortellini

Rezept: Tomaten-Ricotta-Tortellini
1 Std. 10 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Teig
150 g Mehl
30 g Hartweizenmehl
3 Eigelbe
1 Ei (Größe M)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Füllung
1 Stängel Basilikum
2 Stängel glatte Petersilie
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
20 g getrocknete Tomate in Öl
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
150 g Ricotta
Zum Serivieren
1 EL Butter
3 EL frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig die beiden Mehlsorten in eine Schüssel geben undeine Mulde eindrücken.
Eigelbe, Ei, Öl und 1 Prise Salz hineingeben und alles zu einem sehr festen Teig verkneten.
Zunächst etwas weniger Mehl nehmen und Teig weich »ankneten«. Dann immer mehr Mehl unterkneten, bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist.
Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Für die Füllung die Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und ohne Stielansätze grob würfeln.
Die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
Schalotten und Knoblauch schälen und fein schneiden.
Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.

3

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin leicht andünsten.
Die Tomatenstücke (frische und getrocknete) dazugeben und alles bei starker Hitze unter Rühren in ca. 5 Min. sämig einkochen lassen.
Die Füllung salzen und pfeffern, in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
Dann Ricotta und Kräuter locker untermengen. 

4

Mit einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz den Teig dünn ausrollen und in ca. 8 cm große Quadrate schneiden.
Auf jedes 1 TL Füllung geben.
Das Teigstück diagonal übereinanderschlagen, sodass ein Dreieck entsteht. Die Teigränder gut zusammendrücken.
Das Dreieck auf den Zeigefinger legen, sodass die Spitze Richtung Handwurzelknochen zeigt.
Die beiden Enden um den Zeigefinger wickeln und übereinanderschlagen, sodass eine Art Bischofsmütze entsteht.
Die Spitze nach außen in Richtung Fingernagel biegen. Dabei mit dem Daumen beide Enden zusammendrücken.  

5

Die Tortellini in ca. 4 Min. in kochendem Salzwasser weich garen.
Aus dem Wasser nehmen, in einem Topf mit der Butter schwenken und mit Parmesan bestreut servieren.