Tomaten-Schinken-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-Schinken-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Tomaten-Schinken-Auflauf

mit italienischen Kräutern

Tomaten-Schinken-Auflauf
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
50 g Sellerie (vorbereitet gewogen)
50 g Porree (vorbereitet gewogen)
1 Knoblauchzehe (nach Belieben)
25 g Butter
125 ml Fleischbrühe (aus Brühwürfeln)
125 g Tomaten
1 EL Tomatenmark (aus der Tube)
Basilikum
Oregano
Salz
Pfeffer
9 Scheiben gekochter Schinken
150 g Crème légère
1 EL gekochter Parmesankäse
2 EL Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln abziehen und in kleine Würfel schneiden. Das Stück Sellerie schälen. Den Porree putzen. Beides waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe (nach Belieben) zerdrücken. Die Butter zerlassen und die Zutaten darin andünsten. Die Brühe hinzufügen und das Gemüse etwa 15 Minuten dünsten lassen.

Dünstzeit: etwa 20 Minuten.

2

Die Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen (nicht kochen lassen), in kaltem Wasser abschrecken und enthäuten. Die Tomaten in kleine Würfel schneiden, mit dem Tomatenmark zu dem Gemüse geben, 5 Minuten mitdünsten lassen und mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken. In eine nicht zu große gefettete Auflaufform (am besten in Größe der Schinkenscheiben) Gemüse, Schinken und Crème légère abwechselnd lagenweise einschichten. Die oberste Schicht soll aus Schinken bestehen. Käse und Milch verrühren und den Schinken damit bestreichen . Die Auflaufform auf dem Rost in den Backofen schieben.

Strom: 200-225
Gas: 4-5
Backzeit: 25-30 Minuten
Beigabe: Weißbrot und Salat