Tomaten-Spätzle mit Schafskäse Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Tomaten-Spätzle mit SchafskäseDurchschnittliche Bewertung: 3.51512
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Tomaten-Spätzle mit Schafskäse

Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Tomaten-Spätzle mit Schafskäse

Tomaten-Spätzle mit Schafskäse - Köstliche und preiswerte Schwabenküche – auf mediterrane Art

571
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (12 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (2 Erw. und 2 Kinder)
200 g Schafskäse
1 Bund Basilikum
250 g Weizenmehl Type 1050
Salz
3 Eier
100 g passierte Tomaten (Tetrapak)
2 EL Tomatenmark
4 kleine Zucchini (à ca. 100 g)
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 eventuell grobe Reibe, 1 großes Messer, 1 Küchenwaage, 1 Teelöffel, 1 Rührschüssel, 1 Handmixer, 1 großer Topf, 1 Gemüsehobel, 1 große Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Spätzlehobel, 1 Schaumkelle, 1 hohe runde Auflaufform (20 cm Ø)

Zubereitungsschritte

Tomaten-Spätzle mit Schafskäse Zubereitung Schritt 1
1
Schafskäse abtropfen lassen, auf einer groben Reibe hobeln oder mit einem Messer in dünne Scheiben schneiden.
Tomaten-Spätzle mit Schafskäse Zubereitung Schritt 2
2
Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.
Tomaten-Spätzle mit Schafskäse Zubereitung Schritt 3
3
Mehl mit 1/2 TL Salz in einer Rührschüssel mischen. Eier zufügen und mit den Knethaken eines Handmixers unterrühren. Tomaten und Tomatenmark dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
Tomaten-Spätzle mit Schafskäse Zubereitung Schritt 4
4
Einen großen Topf zu 2/3 mit Salzwasser füllen und zum Kochen bringen. Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden.
Tomaten-Spätzle mit Schafskäse Zubereitung Schritt 5
5
Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini darin portionsweise kurz goldbraun braten, dabei jeweils salzen.
Tomaten-Spätzle mit Schafskäse Zubereitung Schritt 6
6
Den Teig portionsweise in den Teigbehälter eines Spätzlehobels füllen, den Hobel direkt auf den Topfrand legen und mit dem "Schlitten" hin- und herfahren. Jede Portion so lange kochen, bis alle Spätzle an der Oberfläche schwimmen, und jeweils mit einem Schaumlöffel herausheben.
Tomaten-Spätzle mit Schafskäse Zubereitung Schritt 7
7
Fertige Spätzle mit etwas Zucchini, Basilikum und Schafskäse in eine runde Auflaufform (20 cm Ø) schichten. Im vorgeheizten Backofen bei 100 °C (Umluft: 80 °C, Gas: Stufe 1) warm stellen. Mit dem restlichen Teig und den übrigen Zutaten ebenso verfahren, bis alles eingeschichtet ist. Die Spätzle sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wir habens heute probiert und das Nachkochen war sehr leicht. Das Spätzle-Rezept ist sehr gut, mir als Spätzleanfänger sind sie hervorragend gelungen. Die Mengenangabe für 2 Erw. und 2 Kinder find ich bissel wenig, für uns 3 (2 Erw, 1 Kleinkind) hat es gerdaso gereicht. Insgesamt war es sehr lecker und ist auch für Kinderaugen schön anzusehen mit den roten Nudeln und dem grünen Gemüse.