Tomaten-Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-TarteDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Tomaten-Tarte

Rezept: Tomaten-Tarte
25 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
250 g Mehl
1 Prise Salz
140 g Butter
1 EL frisch gehackter Oregano (plus etwas mehr zum Garnieren)
5 EL kaltes Wasser
Füllung
2 EL Butter
1 EL Zucker
500 g halbierte Tomaten
1 zerdrückte Knoblauchzehe
Hier kaufen!2 TL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für die Füllung die Butter in einer schweren Pfanne zerlassen. Den Zucker einstreuen und bei mitterer bis starker Hitze schwenken, bis er eine goldbraune Farbe annimmt. Die Pfanne vom Herd nehmen und rasch Tomaten, Knoblauch und Essig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Die Tomatenmischung in einer Tarte- oder Auflaufform (24 cm Durchmesser) verteilen.

3

Für den Teig Mehl, Salz, Butter und Oregano in einer Küchenmaschine zu einer feinkrümeligen Masse verarbeiten. Gerade so viel Wasser einarbeiten, dass ein weicher, nicht klebriger Teig entsteht. Den Teig zu einem Kreis (26 cm Durchmesser) ausrollen, auf die Tomaten legen und den Teigrand zwischen Form und Tomaten nach unten drücken. Mehrmals mit einer Gabel einstechen.

4

Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten backen, bis die Tarte goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und 2-3 Minuten ruhen lassen. Den Teig mit einem Messer von der Formwand lösen und die Tarte auf eine vorgewärmte Servierplatte stürzen.

5

Die Tarte mit frisch gehacktem Oregano bestreuen und warm servieren.