Tomaten-Tatin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten-TatinDurchschnittliche Bewertung: 41527

Tomaten-Tatin

mit Hummer und Fingerkartoffeln

Tomaten-Tatin
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große Strauchtomaten (halbiert)
Salz
Pfeffer
4 EL ungesalzene Butter
2 EL Honig
250 g Mürbeteig oder 1 große Scheibe fertigen Blätterteig
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen (Spross entfernt und gehackt)
12 Finger- Kartoffeln (geschält, in Salzwasser gar gekocht und in 3 mm dicke Scheiben geschnitten)
2 Hummer (gekocht und das Fleisch aus dem Panzer geschält)
1 Estragonzweig (gehackt)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 180°C vorheizen. Die Tomaten mit Salz bestreuen, damit sie Wasser ziehen. Abtropfen lassen und mit der Schnittseite nach oben auf 4 gusseiserne Pfannen von 15 cm Durchmesser verteilen. Mit Pfeffer würzen und 2 EL Butter in Flöckchen auf den Tomaten verteilen. Den Honig darauf verstreichen und 5 Min. backen. Teig vierteln und auf jede Pfanne eine Schicht Teig legen. Weitere 5- 7 Min. backen, bis der Teig gebräunt ist.

2

In der Zwischenzeit Schalotten und Knoblauch in 1 EL Butter in einer Pfanne auf mittlerer Flamme anbraten. Kartoffeln und 50 ml kaltes Wasser dazugeben. Unter vorsichtigem Rühren 2 Min. köcheln lassen. Das gekochte Hummerfleisch dazugeben und 1 Min. weiterköcheln, bis es warm ist. Den restlichen 1 EL Butter unterrühren. Mit dem gehackten Estragon bestreuen.

3

Zum Servieren mit einem Messer den Rand der Tatin von der Pfanne lösen, einen Teller darauflegen und stürzen. Mit den restlichen Pfannen wiederholen. Hummer und Kartoffeln daraufgeben und servieren.