Tomaten- und Basilikumpesto mit Ricotta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomaten- und Basilikumpesto mit RicottaDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Tomaten- und Basilikumpesto mit Ricotta

Rezept: Tomaten- und Basilikumpesto mit Ricotta
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Tomatenpesto
4 Knoblauchzehen
60 g getrocknete, eingelegte Tomaten in Öl
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für das Basilikumpesto
½ Bund Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
25 g Pinienkerne
20 g frisch geriebener Parmesan
Außerdem
1 Bund Rucola
Für den Ricotta
100 g Ricotta
1 Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch abziehen und grob hacken. Die Tomaten mit der Hälfte des Knoblauchs und dem Öl in einem Mixer zu einem feinem Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und mit dem restlichen Knoblauch fein pürieren. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb anrösten, herausnehmen, abkühlen lassen und zu dem Basilikumpüree geben.

3

Ebenfalls pürieren und nach und nach das Öl einfließen lassen. Bis ein geschmeidiges Pesto entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Parmesan unterheben.

4

Den Rucola verlesen, waschen, putzen und trocken schleudern. Den Ricotta mit einem Spritzer Zitronensaft glatt rühren. Das Tomatenpesto in Gläser verteilen den Ricotta darüber geben und mit dem Basilikumpesto abschließen. Mit Rucola garniert servieren.