Tomatencremesuppe mit Cognac Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomatencremesuppe mit CognacDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Tomatencremesuppe mit Cognac

Tomatencremesuppe mit Cognac
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1350 g reife, rote Tomaten
1 große Zwiebel
80 g Butter oder Margarine
frisches Basilikum
Sahne
1 TL brauner Zucker
4 EL Cognac
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten überbrühen und enthäuten, das Fruchtfleisch grob hacken und in einer Schüssel zerstampfen. 

2

In einem großen Suppenkessel die Butter zerlassen. Wenn sie zu bräunen anfängt, die Zwiebeln hineingeben, kurz anrösten und schließlich die Tomaten mit 1 Teelöffel zerstoßenem Basilikum zufügen. Alles etwa 1/2 Stunde dünsten und dann durch ein feines Sieb pressen, so dass nur trockene Zwiebelmasse und Tomaterikernchen zurückbleiben. 

3

Das dünne Püree erhitzen. In einem anderen Topf die Sahne mit dem Zucker bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen und unter schnellem Schlagen mit dem Schneebesen in die Suppe gießen, diese auf keinen Fall aufkochen lassen. Den Cognac zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Diese Suppe schmeckt besonders gut zu frischem Französischem Brot oder dünnen Scheiben Pumpernickel mit Butter.