Tomatenfondue mit Zutaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomatenfondue mit ZutatenDurchschnittliche Bewertung: 2.7153

Tomatenfondue mit Zutaten

Tomatenfondue mit Zutaten
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 2.7 (3 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und alles grob würfeln. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und hacken. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel, den Knoblauch und die Kräuter darin anbraten. Die Tomaten und den Lorbeer zugeben und kurz anschwitzen. Die Brühe angießen, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen.

2

Die Penne in kochendem Salzwasser nicht ganz bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Das Gemüse waschen und putzen. Die Paprika halbieren, entkernen, alle weißen Häute entfernen und kleine Rauten schneiden. Die Zucchini in dünne Scheiben, den Mangold (nur die Blätter) quer in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Artischocken abgießen, abtropfen lassen und vierteln. Die Nudeln mit dem Gemüse auf Schälchen anrichten.

3

Die Tomatenbrühe durch ein Sieb in den Fonduetopf passieren. Auf dem Herd aufkochen lassen mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Zum Servieren auf ein Rechaud stellen, das Gemüse und die Nudeln im Sud gar ziehen lassen und mit Fondue-Sieben herausfischen.