Tomatenkaltschale mit Melone Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomatenkaltschale mit MeloneDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Tomatenkaltschale mit Melone

Rezept: Tomatenkaltschale mit Melone
30 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
6 mittelgroße Tomaten
1 geschälte, von den Kernen befreite und gehackte Gurke
feingewiegte Zwiebel
1 Tasse saure Sahne
2 TL Salz
Hier kaufen!Ingwer
Pfeffer aus der Mühle
4 TL Zitronensaft
1 EL frisch abgeriebene Zitronenschale
1 große reife Zuckermelone , vorzugsweise Kantalupe
1 EL getrocknetes, pulverisiertes Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten einige Minuten in kochendes Wasser legen, bis die Häute platzen und sich ablösen. Herausnehmen und abziehen. Bei hoher Geschwindigkeit im Mixer pürieren oder durch ein feines Sieb pressen. 

2

Auch die Gurke und die Zwiebeln pürieren und mit 5 Tassen von dem Tomatenpüree vermischen. Saure Sahne dazurühren und die Suppe mit Salz, Ingwer, Pfeffer, Zitronensaft und -schale würzen. Die Melone halbieren, von allen Kernen befreien, entweder in mittelgroße Stücke schneiden oder Kugeln ausstechen und mit dem feingehackten Basilikum vermengen. 

3

Suppe und Melone getrennt mehrere Stunden kühlen. Die Suppe in eisgekühlten Schalen anrichten und mit jeweils ein paar Löffeln Melonenstückehen garnieren.