Tomatenquiche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TomatenquicheDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Tomatenquiche

Tomatenquiche
45 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Tarteform, 30 cm Durchmesser
Für den Boden
200 g Mehl
100 g kalte Butter in Stücken
50 g saure Schlagsahne
1 Ei
Salz
400 g Kirschtomaten
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl für die Form
Mehl zum Ausrollen
50 g geriebener Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL gehackter Rosmarin
150 ml trockener Weißwein
2 EL frisch gehacktes Basilikum
Basilikum für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Mehl, Butter, saure Sahne, Ei und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2
Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Form mit Öl auspinseln.
3
Für den Belag die Kirschtomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren oder vierteln. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken.
4
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und damit die Form auslegen. Den Boden mit dem Parmesan bestreuen.
5
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, den Knoblauch, die Zwiebeln, den Rosmarin und die Tomaten zugeben, 3-4 Minuten anschwitzen, mit dem Weißwein ablöschen und für ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Vom Feuer nehmen, den Basilikum untermengen und etwas abkühlen lassen. Anschließend auf dem Teigboden verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen.