Tomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Tomatensauce

Tomatensauce
2 h. 30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Sellerie schälen und würfeln, die Möhren putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischoten waschen, längs halbieren, entkernen und hacken. Thymian und Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Die Tomaten waschen und vierteln. Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Den Sellerie, die Möhren, die Zwiebeln, den Knoblauch und den Chili darin bei schwacher Hitze 3 Min. andünsten. Die Tomatenviertel, Thymian und Petersilie, Pfeffer- und Pimentkörner, Gewürznelken und Lorbeerblatt hinzufügen, salzen und alles langsam zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Std. kochen lassen. Lorbeerblatte herausnehmen.
2
Gemüsemasse durch ein Sieb oder die Gemüsemühle (Flotte Lotte) passieren, wieder erhitzen und offen weitere 30 Min. kochen lassen, bis die Masse musig ist. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
3
Für den Vorrat die Gläser heiß ausspülen, die Tomatensauce in die Gläser füllen, verschließen und sterilisieren: Dafür den Backofen auf 220° vorheizen. Die Fettpfanne mit Wasser füllen und die Gläser hineinstellen. Die Tomatensauce im Backofen (2. Schiene) 40 Min. sterilisieren. Die Garzeit beginnt, wenn die ersten Bläschen aufsteigen.