Tomatensauce mit Miesmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomatensauce mit MiesmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Tomatensauce mit Miesmuscheln

Rezept: Tomatensauce mit Miesmuscheln
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Muscheln unter fließendem, kaltem gründlich waschen, abbürsten. Die Bärte entfernen. geöffnete Muscheln wegwerfen.
2
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, fein hacken. Von den Tomaten die Stielansätze entfernen, im kochenden Salzwasser blanchieren, häuten und würfeln. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und hacken.
3
Das Ö in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch darin galsig dünsten, die Tomaten zugeben und alles 3-5 Min. anschwitzen. Die Muscheln mit den Kräutern (bis auf ein Paar für die Garnitur) dazu geben, durchmischen, leicht salzen und zugedeckt ca. 10 Min. garziehen lassen, bis alle Muscheln sich geöffnet haben, geschlossenen wegschmeißen.
4
Ich Schüsseln anrichten und mit den restlichen Kräutern garnieren, leicht pfeffern und sofort servieren. Geröstetes Weißbrot dazu reichen.