Tomatenstrudelis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TomatenstrudelisDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Tomatenstrudelis

mit frischem Thymian und Rosmarin

Rezept: Tomatenstrudelis
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
50 g getrocknete. in Öl eingelegte Tomaten
1 EL Tomatenmark
je 1 TL frische Thymianblättchen und Rosmarinnadel
1 EL Crème fraîche
275 g Blätterteig (TK)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen. 
Die Tomaten mit 1 EL des Öls. dem Tomatenmark, den Kräutern und der Creme fraiche in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren.

2

Den Blätterteig ausrollen und mit der Tomatenmasse bestreichen. Den Blätterteig von der langen Seite her aufrollen und eng in Frischhaltefolie wickeln.
Die Blätterteigrolle ca. 5 Minuten ins Gefrierfach legen, herausnehmen und mit einem scharfen Messer in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden.

3

Die Tomatenstrudetis auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen auf der mittlere Schiene 8-10 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Die Strudelis halten sich luftdicht in einer Frischhaltedase verpackt 4 - 5 Tage.