Tomatensülze Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
TomatensülzeDurchschnittliche Bewertung: 41524

Tomatensülze

Rezept: Tomatensülze
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier kaufen!1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine oder Agar-Agar
Hier kaufen!1 gestr. TL gemahlene weiße Gelatine
6 EL kaltes Wasser
500 ml Tomatensaft
2 EL Zitronensaft
6 EL Wodka
Hier kaufen!Tabasco
Selleriesalz
Knoblauchsalz
Salz
Pfeffer
2 Tomaten
1 kleine Zwiebel
2 EL feingeschnittener Schnittlauch
Eierscheibe
Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Päckchen und 1 gestrichenen TL gemahlene weiße Gelatine oder Agar-Agar mit 6 EL kaltem Wasser anrühren, 10 Minuten zum Quellen stehenlassen.

2

500 ml Tomatensaft zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen, die Gelatine hineingeben, so lange rühren, bis sie gelöst ist. 2,5 EL Zitronensaft und 6 EL Wodka unterrühren. Die Tomatenflüssigkeit mit Tabasco, Selleriesalz, Knoblauchsalz, Salz und Pfeffer abschmecken, eine Weile stehenlassen.

3

2 Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen (nicht kochen lassen), in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, halbieren, entkernen, die Stengelansätze entfernen, das Tomatenfleisch in Würfel schneiden. 1 kleine Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden, mit den Tomatenwürfeln und 2 EL feingeschnittenem Schnittlauch unter die Tomatenflüssigkeit rühren.

4

Eine runde Form mit kaltem Wasser ausspülen, die Tomatenflüssigkeit hineingeben, im Kühlschrank erstarren lassen. Vor dem Servieren die Form kurz in heißes Wasser halten, die Sülze mit einem Messer vorsichtig vom Rand der Form lösen, auf eine Platte stürzen, mit Eierscheiben und Kresse garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Tomatensülze als Beilage zu kaltem Fleisch reichen.