Tomatensuppe mit Eierstich auf asiatische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomatensuppe mit Eierstich auf asiatische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41525

Tomatensuppe mit Eierstich auf asiatische Art

Tomatensuppe mit Eierstich auf asiatische Art
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, überbrühen, häuten und in Spalten schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und zum Teil in feine Streifen und zum Teil in feine Ringe schneiden. Die Limettenblätter und das Zitronengrasd waschen. Das Zitronengras der Länge nach halbieren. Die Chilis waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Gemmüse kurz andünsten. Mit Brühe aufgießen und ca. 5-10 Minuten leise köcheln lassen.

2

Das Zitronengras entfernen. Die Eier in eine Schüssel schlagen, verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und in die kochende Suppe geben. Sofort von Herd ziehen und das Ei in der Suppe stocken lassen. Mit Sojasoße abschmecken und mit Korianderblättchen in Schälchen füllen. Heiß servieren.