Tomatensuppe mit Porreestreifen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomatensuppe mit PorreestreifenDurchschnittliche Bewertung: 3.51515

Tomatensuppe mit Porreestreifen

Tomatensuppe mit Porreestreifen
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g Brühreis
Salz
250 g Porree
750 g Tomaten
100 g durchwachsener Speck
2 Zwiebeln
40 g Margarine
1 l Fleischbrühe
Jetzt kaufen!3 EL Speisestärke
4 EL Milch
1 EL Tomatenmark
2 EL Portwein
2 Eigelbe
5 EL Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den gewaschenen Reis in 1l kochendes Salzwasser geben und in etwa 15 Min. garen lassen.

2

Den vorbereiteten Porree halbieren, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und in Scheiben schneiden.

3

Den Speck und die abgezogenen Zwiebeln würfeln und in der zerlassenen Margarine andünsten, dann die Porreestreifen und Tomatenscheiben hinzufügen und etwa 10 Min. dünsten lassen .

4

Die Fleischbrühe angießen und alles einige Minuten kochen lassen. Nun die Speisestärke mit der kalten Milch anrühren, die Suppe damit binden, mit Salz, Tomatenmark und Portwein abschmecken. Zuletzt das Eigelb mit der Sahne verrühren und die Suppe damit abziehen.

5

Den mit kaltem Wasser abgespülten und abgetropften Brühreis in die Suppe geben und kurz miterhitzen.

Kochzeit: ca. 30 Min.