Tomatensuppe mit Ricotta-Nockerln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Tomatensuppe mit Ricotta-NockerlnDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Tomatensuppe mit Ricotta-Nockerln

Rezept: Tomatensuppe mit Ricotta-Nockerln

Tomatensuppe mit Ricotta-Nockerln - Bei diesem cremigen Gaumenschmaus isst auch das Auge mit!

370
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Suppe Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in grobe Stücke schneiden. Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie waschen, putzen, gegebenenfalls entfädeln und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

2

Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken.

3

Öl in einem Topf erhitzen und Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten. Möhre und Sellerie zugeben, kurz mitdünsten. Anschließend Tomaten und Tomatenmark einrühren und mit der Brühe auffüllen. Bei mittlerer Hitze 25–30 Minuten köcheln lassen.

4

Inzwischen Eier trennen (Eiweiße anderweitig verwenden). Parmesan reiben. Für die Nockerln Ricotta mit Eigelben, Semmelbröseln, Mehl und Parmesan verrühren und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen.

5

Basilikum waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und 2/3 in feine Streifen schneiden. Mit der Ricottamasse mischen. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Mithilfe zweier Teelöffel Nockerln aus der Ricottamasse abstechen und im siedenden Salzwasser in 6–8 Minuten garziehen lassen.

6

Suppe durch ein grobes Sieb passieren, dann zurück in den Topf geben, erneut zum Kochen bringen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Suppe auf 4 Teller verteilen und mit den Ricotta-Nockerln und übrigen Basilikumblättchen garnieren.